Schwarzkopf-Stiftung - Datensicherheit und informationelle Selbstbestimmung in Europa

Am 6. März hält Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger einen Vortrag zum Thema Datensicherheit und informationelle Selbstbestimmung in Europa.

Die Veranstaltung wird von der überparteilichen Schwarzkopf-Stiftung in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland organisiert und findet um 18.00 Uhr im Europäischen Haus in Berlin statt.

Datum
06.03.2013

Diese Seite:

Creative Commons Lizenzvertrag
Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.